Lisa Klein

ICH SCHAU ES MIR SCHÖN

 


11. November 2021 von 18.00 bis 21.00 Uhr Vernissage + Buchpräsentation (Kerber Verlag)

Ausstellungsdauer: 12. bis 25. November 2021



In der Ausstellung zeigt die Künstlerin vorwiegend die neuesten Arbeiten die im Buch abgebildet sind.

Das Buch präsentiert die Werkgruppen KÖRPERUMKREISUNGEN und VORHANDENE DINGE. Dabei umkreist Lisa Klein, in einem Loop aus analoger und digitaler Bilderzeugung ihren Anspruch auf das Schöne.

Innerhalb eines medienüberschreitenden Spannungsfelds von Malerei, Fotodesign und Plastik beschäftigt sich die Künstlerin bei den „Körperumkreisungen“ mit dem menschlichen Körper. Dabei geht es ihr vorwiegend um die An- und Abwesenheit des Körperlichen. Es ist eine visuelle Einladung an die Betrachter*innen zu weiterführenden Gedanken. Eine Aufforderung, von einem tatsächlich existierenden Werk ausgehend, in virtuelle Gedankenwelten hinüberzugleiten.

Bei den Werkgruppen „Vorhandene Dinge“, bringt die Künstlerin die Arbeitsmedien Fotografie und Malerei zum Einsatz.
Als Gegenpol zum übertrieben künstlich wirkenden Ästhetizismus ist es ihr bei diesen Arbeiten wichtig, die Wahrnehmung von Schönheit in den einfachen Dingen neben uns zu steigern.

Bei den Fotografien geht es ihr aber auch um die erlebte Schönheit des Augenblicks – diesen Moment, in dem scheinbar Unattraktives oder Sprödes auf einmal schön wird, wie plötzlich von der Sonne beschienen.


In ihrem Selbstinterview geht Lisa Klein auf Arbeiten ein, die größtenteils in den letzten zehn Jahren entstanden sind. Dieser fiktionale Dialog bezieht sich einerseits auf die gezeigten Arbeiten, andererseits auf den künstlerischen Werdegang und die Einstellung zur Kunst.

Des Weiteren beinhaltet die Publikation einen Textbeitrag des Künstlerkollegen Anton Herzl, eine umsichtige Betrachtung von Lisa Kleins Arbeitsweise.

LISA KLEIN (*1958, Stockerau/Niederösterreich) lebt und arbeitet in Wien. Als Absolventin der Modeschule Hetzendorf arbeitete sie zunächst als Stylistin und Designerin und anschließend als Fotografin. Nach und nach erweiterte sie ihr künstlerisches Betätigungsfeld und erlernte weitere Techniken. Heute bewegt sie sich in den Medien Malerei, künstlerische Fotografie, Fotodesign und Skulptur. Ausstellungen, Messebeteiligungen und Projekte u. a. mit NöArt, Bildraum 01/ Bildrecht GmbH, Galerie DAS Chegini, Kunsthalle Wien, project space, Schauspielhaus Wien, Quadrart Dornbirn, Galerie Erhard Witzel Wiesbaden, Art Karlsruhe, Tease Art Fair Köln, Galerie Brunnhofer Linz, Galerie Young Austrian Art Wien, Sotheby ́s


ORF - Beitrag: https://tvthek.orf.at/profile/Wohin-in-Wien/13888907/Wohin-in-Wien/14113704




 


  • Ausstellungsansicht
  • Ausstellungsansicht
  • Ausstellungsansicht
  • Ausstellungsansicht
  • Ausstellungsansicht
  • Ausstellungsansicht
  • Ausstellungsansicht