NEUE WIRKLICHKEITEN I


Karen Holländer + Franziska Maderthaner + Bianca Regl

Vernissage: 17. September ab 18:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 18. September bis 30. Oktober 2020



Die Galerie Estermann+Messner widmet ihr Galerieprogramm im Herbst 2020 den verschiedenen Formen der realistischen Malerei.
In unserer Eröffnungsausstellung zeigen wir drei Malerinnen, die hier erstmals zusammen ausgestellt werden.


Karen Holländer, Franziska Maderthaner und Bianca Regl verbindet kein Konzept, sie lassen sich auch nicht zu einer Gruppe im engeren Sinn zusammenfassen.
Auf stilistischer Ebene haben sie jedoch einiges gemeinsam.


Es ist ihre unglaubliche Meisterschaft, die Perfektion ihrer Technik, die präzise realistische Malweise, welche die drei Künstlerinnen miteinander verbindet.
Auch in der Wahl ihrer Motive und Bildinhalte haben sie etwas gemeinsam: Durch ihre Bilderzählungen schaffen sie im Grunde genommen neue Wirklichkeiten. Gleichzeitig hat jede der drei Künstlerinnen durch die unterschiedliche Kombination von Realität und Fiktion einen spezifischen, höchstpersönlichen und unverwechselbaren Stil und Werkekanon geschaffen
.



Öffnungszeiten:

Donnerstag + Freitag 14:00 - 18:00 Uhr

Samstag 11:00 - 15:00 Uhr

und nach Terminvereinbarung